Spirituelle Handarbeiten aus der Sierra Nevada de Santa Marta und Südkolumbien

Mochilas-7585d4140118a9    Mochila-05-02585d413ed24d8  Mochila-10-3-267

Mochila heißen die handgenähten Taschen der in der Sierra Nevada de Santa Marta lebenden vier Stämme, den Kogi, den Arhuacos, den Wiwa und den Kankuamo. Getragen werden sie mit dem Gurt quer über die Brust. Jeder Mann trägt i.d.R. zwei davon über Kreuz. In der einen bewahrt er seine persönlichen, rituellen und spirituellen Dinge wie den Poporro und die Kokablätter, aber auch eine Art Medizinbeutel auf. In die zweite Tasche kommen alle anderen privaten Dinge.

Achtung, es gibt zum Weiterblättern eine Folgeseite mit weiteren Taschen. 

Zuletzt angesehen