Alfons Schramer

Alfons-Schramer-Portrait

Unser Röster Alfons Schramer ist ein Urgestein der deutschen Kaffeeszene. Er ist Gründungsmitglied und bis heute Vorstand der deutschen Röstergilde. Als ich (Oliver Driver) auf der Suche nach einem Partner für das Projekt CAFÉ KOGI war, war Alfons schnell begeistert von diesem Projekt und stand mir von Beginn an mit Rat und Tat zur Seite.

 Seine Kaffees sind preisgekrönt, er war deutscher Meister in der Kaffeeverkostung und ist Barista-Ausbilder der SCAA. Sein Kaffeeprojekt „Finca Yuri“ hat Ende 2014 den Coffee Innovations Award 2014 der Zeitschrift crema magazin gewonnen.

 „Nur aus guten Bohnen kann man einen guten Kaffee machen“, sagte er und zu jeder Bohne könnte er eine Geschichte erzählen, mit jeder verbindet er idyllische Plantagen, eine lange sorgfältige Pflege, harte Arbeit, Gesichter, Freunde. Er verarbeitet Kaffees aus Brasilien, Nicaragua, Guatemala, Sumatra, Äthiopien und Indien.

 Seine Rösterei steht seit 1999 in nach Echternach, wo er ausschließlich Spitzen-Rohkaffees röstet Durch die Langzeitröstung entfalten sich die Aromen der jeweiligen Rohkaffeesorten genauso, wie es sein soll. Guter Kaffee braucht seine Zeit nicht nur im Wald in der Sierra Nevada, sondern auch in der Rösterei. Im Gegensatz zur Industrie, wo Kaffee teilweise nur ein bis zwei Minuten bei höchsten Temperaturen geröstet wird, arbeitet Alfons mit einem traditionellen  gusseisernen Trommelröster. Darin werden die Kaffeebohnen schonend knapp 20 Minuten geröstet. In vier Phasen werden die Bohnen einer behutsam gesteigerten Temperatur ausgesetzt, die bis zu 240 Grad betragen kann – je nach Bohnensorte und Röstung.

 Hier entscheidet sich, ob es eine dunklere Röstung, mehr karamellierten Zucker, weniger Süße oder  mehr Volumen geben soll. Es ist der Moment, in dem das gesamte Wissen, die Erfahrung und das Gefühl des Rösters den Geschmack entscheidend beeinflussen. Und nicht nur deshalb sind wir froh, Alfons an unserer Seite zu wissen.


Alfons-Schramer-3Alfons gemeinsam mit Juan Salvez, Inhaber von Tierra de Café, der uns beim Import hilft

 

Alfons-Schramer-2Alfons und Jorge Mario rösten eine Probe der neuen Ernte 2014

Zuletzt angesehen