Kaffee von den Inga-Frauen von Yunguillo

Mit der Ernte 2018/2019 hoffen wir, unser Projekt mit den kolumbianischen Inga beginnen zu können. Die Inga sind ein indigenes Volk ganz im Süden Kolumbiens in der Nähe der Kleinstadt Mocoa. Sie leben im Yunguillo-Nationalpark im Amazonashochland. Der Nationalpark ist ein riesiges geschütztes Gebiet und nicht zu verwechseln mit einem Reservat. 25-30 Frauen der Inga haben eine Kooperative gegründet um den Kaffee gemeinsam zu vermarkten. Über einen Lohnröster vermarkten sie bereits ein wenig davon in Kolumbien. Dieser Kaffee verspricht sehr interessant zu sein. Er wächst auf relativ niedrigen Höhen in sehr feuchtem Klima. Durch den häufigen Nebel brauchen diese Kaffeebäume weniger Schatten und Schattenbäume als Kaffee in Höhen von 1500 m, sondern eher viel Sonne um wachsen zu können. Sie sind von Flechten bewachsen. 


 Inga-FlussInga-FrauenInga-GouverneurinInga-MeetingInga-SchamaneInga-Schamane-2Inga-Sophia

Zuletzt angesehen