Lieber zuhause selber rösten?

Sie wollen einmal versuchen, leckeren Kaffee selbst zu rösten? Oder Sie rösten bereits Ihren eigenen Kaffee und wollen einmal den vielleicht nachhaltigsten Kaffee der Welt probieren? Hier bekommen Sie unsere verschiedenen Rohkaffees.

CAFÉ KOGI ist der Markenname für den gerösteten Rohkaffee der Kogi-Indianer. Der Rohkaffee hat den Namen CAFÉ TEYUNA. Teyuna wurde er von den Kogi genannt, weil dies der Name ihrer alten Kultur bzw. Epoche ist. Das Wort Tairona stammt ebenfalls davon ab.

Tairona ist das Gebiet östlich von Santa Marta an der karibischen Küste bin hinauf in die Sierra Nevada de Santa Marta. Die Teyuna-Kultur war berühmt für ihre prachvollen Goldschmiedearbeiten - bis die spanischen Eroberer kamen. Die Kogi wissen noch immer zu erzählen, dass sie damals bei ihren Zeremonien über und über ausschließlich mit Gold bekleidet waren. Gold ist für sie als Blut der Mutter Erde heilig und darf entsprechend ausschließlich für entsprechende Zeremonien verwendet werden.

So schwer ist Kaffee rösten nicht. Probieren Sie es einfach mal mit einem Schneebesen, einem massiven Kessel auf mittlerer Hitze aus, bis die Bohnen knacken und eine schöne Farbe haben. Besser geht es mit verschiedensten kleinen Geräten, angefangen beim Popcorngerät für 30 Euro bis hin zum Probenröster im Wert mehrerer Tausend Euro. Aber bei uns gibt´s den Kaffee ja auch lecker geröstet. Wählen Sie zwischen drei verschiedenen Paketen an Rohkaffeebohnen.

Zuletzt angesehen